Veranstaltungen der KEB Kaufbeuren

Di. 23.07.24 09:30
Haus St. Martin
Bischöfl.Seelsorgeamt Kaufbeuren
Liebe Naturliebhaber!

Der Wechsel der Jahreszeiten spiegelt sich wieder im Leben der Menschen. Auch dort gibt es Zeiten der Aussaat, des Aufblühens und Gedeihens und Zeiten des Erntens, des Welkens und der Ruhe. Die Natur kann uns Lehrmeisterin sein, wie Lebensübergänge gelingen können. Sie inspiriert uns, denn in der Natur finden wir Ressourcen und Orientierung.
Die Naturgänge laden ein, Gottes Schöpfung in den verschiedenen Jahreszeiten mit allen Sinnen zu erleben. Mit Achtsamkeits- und Stilleübungen, mit Impulsen aus dem Schatz der christlichen Spiritualität, im Austausch miteinander finden wir wieder unsere Mitte und spüren, was trägt und Kraft gibt.

Wir bewegen uns vormittags zwischen ca. 9.30 und ca. 12.00 Uhr für ca. 2 - 2,5 Stunden auf Wegen in der Umgebung von Kaufbeuren. Gutes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung und etwas zu trinken, mehr muss man nicht mitnehmen.
Die jeweiligen Treffpunkte, werden den Teilnehmer*innen rechtzeitig vorher bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Ihr Dabeisein!

"Der Horizont ist nicht das Ende" Vortrag zur Motivation im Alter

Möglichkeiten der Eigenmotivation selbst im hohen Alter mental fit zu bleiben
Di. 24.09.24 15:00
Pfarrheim
Ruderatshofen
Der Referent und Motivationstrainer Felix Brunner aus Hopferau machte mit 19 Jahren eine Ausbildung zum Krankenpfleger und erlitt in 2009 beim Klettern einen schweren Unfall, der sein Leben von einer Sekunde auf die andere veränderte. Er war mehrfacher Komapatient. Seither sitzt er im Rollstuhl und hat sich zurück ins Leben gekämpft. Seit 10 Jahren hält er Vorträge über die innere Kraft, Eigenmotivation und Zielsetzungen. In diesem Vortrag geht es um Selbstwert-Steigerung, Motivation zur Veränderung, Akzeptieren unveränderbarer Situationen, Kommunikation im Alter (gegenseitiges Motivieren) altersgerechte Zielsetzung und Zielverfolgung, Aufzeigen von Möglichkeiten trotz Einschränkungen durch Hilfsmittel (Rollstuhl oder Rollator) Neugierde immer noch neues zu entdecken auch physisch fit zu bleiben um damit auch altersbedingten Komplikationen (Depressionen/Sturzgefährdungen)vorzubeugen.