Getrennt – aber nicht allein

Seminar für Frauen und Männer nach einer Trennung

Veranstaltungsart: Vortrag mit Aussprache

Termin

Mi. 18.05.2022 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Nächste Termine

25.05.2022 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
01.06.2022 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
22.06.2022 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
29.06.2022 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Veranstaltungsnummer

1263

Preis

€ 35
Sie haben eine Trennung hinter sich. Das Leben scheint aus den Fugen geraten zu sein und kommt Ihnen unendlich anstrengend vor: heftige Gefühle, und zusätzliche Aufgaben im Alltag fordern Ihre ganze Kraft. Das Gruppenangebot unter fachlicher Begleitung bietet Ihnen Unterstützung in Ihrer neuen Lebenssituation und richtet den Blick wieder auf neue Perspektiven und Ziele. In der Gesprächsgruppe erleben Sie: „Ich bin nicht allein in dieser Situation.“ Quellen der Lebensfreude können wiederentdeckt werden.

In diesem Seminar besteht die Möglichkeit:
• sich mit Menschen in gleichen Situationen auszutauschen
• über die vergangene Beziehung zu trauern und Abschied von ihr zu nehmen
• neue Perspektiven für das Leben zu entwickeln
• Quellen der Lebensfreude wieder neu zu entdecken
• Ihren Alltag bewusst zu planen und neu zu überdenken

Was das Seminar nicht ist:
Das Seminar bietet keine Rechtsberatung und ist auch keine Therapie.
Das Seminar wendet sich an Einzelpersonen, die getrennt von ihrem Partner leben – nicht an Paare in einer schwierigen Phase ihrer Partnerschaft.

Vorgespräch erforderlich!
In einem Telefonat oder Gespräch klären wir mit den Interessierten, ob das Seminar das ist, was Sie im Moment brauchen und Ihnen guttut. Bitte wenden Sie sich dafür an eine der beiden Referentinnen bzw. wir nehmen im Vorfeld mit Ihnen Kontakt auf.
Ulrike Girke, Tel. 08341/938240
Elisabeth Weißenhorn-Höfle, Tel. 08341/938225

Mitwirkende

Ulrike Girke

Leitung

Veranstalter

Bischöfl.Seelsorgeamt Kaufbeuren
Ehe- und Familienseelsorge

Veranstaltung speichern

QR Code